Unbenanntes Dokument
     
 
     
 
 
1000 kleine Splitter

Viel zu oft,
nach einem Blick in den verhassten Spiegel,
oder nur nach einer Berührung,
zärtlich oder nicht,
siehst du wie vor deinem geistigen Auge
dein Spiegelbild
zerspringt.
1000 kleine Splitter,
bohren sich dann in deine Seele,
die sich aufbäumt vor Schmerz
und doch
bist du äußerlich ganz ruhig
doch
äußerlich ganz ruhig.
äußerlichruhig.
Nur äußerlich.

Oft flüchtest du in eine
Irrealität aus Hoffnung und Schmerz.
Was ist schlimmer?
Eine wunde Seele oder wunde Haut?
Viel zu oft schon musstest du beides ertragen.
Zerschlage dein Spiegelbild oder küsse es!
Egal, nur ändere etwas.
Reiße die Splitter aus deiner Brust,
aus deinem Herzen,
und zuletzt aus deiner Seele.
Blutende Wunden schmerzen,
und doch
bist du äußerlich ganz ruhig.
Doch
äußerlich ganz ruhig.
Äußerlich ruhig.
Nur äußerlich?!
17.6.08 18:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
 
 
     
 
     
Gratis bloggen bei
myblog.de